052 301 31 00
   sifa - Sicherheit für alle, Postfach 54, 8416 Flaach

Blog

Grenzkontrollen kosten weniger als…

unkontrollierte Zuwanderung.

BLAULICHT vom 23.04.2016

Das sifa-Blaulicht dokumentiert exklusiv Fälle von Kriminalität und Gewalt sowie deren Behandlung durch Gerichte und Behörden.

>> Download PDF-Datei [5’775 KB]


Das haben deutsche Wirtschaftsforscher nachgewiesen

GRENZKONTROLLEN KOSTEN WENIGER ALS UNKONTROLLIERE ZUWANDERUNG

Die Wiedereinführung der Kontrollen an sämtlichen Grenzen des Schengenraums käme wesentlich günstiger als unkontrollierte Einwanderung, folgert das deutsche Institut «ifo» in einer umfangreichen Studie!

Schauen Sie sich die sifa-Videodokumentation «Die grosse Völkerwanderung» an (per 21. April 2016 schon über 24‘300 Aufrufe):

How to Share With Just Friends

How to share with just friends.

Posted by Facebook on Freitag, 5. Dezember 2014

Diesen Frühling geht die Völkerwanderung erst richtig los. Darum kämpft die sifa mit Nachdruck für die Wiedereinführung von Grenzkontrollen!

VERANSTALTUNGSHINWEISE

Öffentliche Veranstaltungen: «Unsere Freiheit in Gefahr?»
Die sifa-SICHERHEIT FÜR ALLE empfiehlt Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, den Besuch der sifa-Veranstaltung in Solothurn und Winterthur:

Mittwoch, 4. Mai 2016, 20.00 – ca. 21.30 Uhr
Altes Spital (Gewölbekeller), Oberer Winkel 2, 4500 Solothurn
(ca. 600 Meter neben dem Bahnhof Solothurn).
>> Route vom Bhf Solothurn zum Tagungsort

Mit den Referenten Peter Regli (ehem. Chef Nachrichtendienst, Divisionär a.D.), Dr. iur. Valentin Landmann (Rechtsanwalt) und Andreas Glarner (Nationalrat).

Zuerst Referate, danach moderierte Fragerunde. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

>> Einladung zur Veranstaltung in Solothurn herunterladen [147 KB]
(PDF-Datei)

Donnerstag, 16. Juni 2016, 20.00 – ca. 21.30 Uhr
Hotel Banana City (Konferenzsaal 1), Schaffhauserstrasse 8, 8400 Winterthur
(ca. 500 Meter neben dem Bahnhof Winterthur).
>> Route vom Bhf Winterthur zum Tagungsort

Mit den Referenten Peter Regli (ehem. Chef Nachrichtendienst, Divisionär a.D.), Dr. iur. Valentin Landmann (Rechtsanwalt). Zuerst Referate, danach von Dr. Ulrich Schlüer (alt Nationalrat) moderierte Fragerunde. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

>> Einladung zur Veranstaltung in Winterthur herunterladen [147 KB]
(PDF-Datei)

Kommentar hinzufügen