052 301 31 00
   sifa - Sicherheit für alle, Postfach 54, 8416 Flaach

Aktuell

«Ja zu einer starken Schweizer Milizarmee»: Jetzt Mitglied des Unterstützungskomitees werden!

Die Aktion sifa – SICHERHEIT FÜR ALLE redet nicht nur, sie handelt. Das in limitierter 2. Auflage frisch gedruckte Manifest «Ja zu einer starken Schweizer Milizarmee» liefert Analysen und Antworten, wie die Armee wieder aufzubauen ist.

>> Hier können Sie das Manifest online lesen: sifa-Manifest «Ja zu einer starken Schweizer Milizarmee» (2. Auflage)

Weiterlesen

Stopp der völlig entgleisten Justiz! – jetzt unterstützen auf Tells-Geschoss.ch

Es tut weh, dies feststellen zu müssen – aber: Die Schweizer Justiz spielt verrückt! Die dritte Gewalt in unserem Staat ist auf dem Holzweg. Bei Delikten im Strassenverkehr unnachgiebig und streng, bei Sexual- und Gewaltdelikten hingegen fast durchs Band das minimale Strafmass ausschöpfend.

Weiterlesen

Die sifa besucht die Schaffhauser Polizei

Das ganze Jahr über stehen Polizistinnen und Polizisten im Dienste der Öffentlichkeit. Um diese Leistung zu würdigen, besucht die sifa – SICHERHEIT FÜR ALLE jeweils zum Jahresende ein Polizeikorps und übergibt der Polizei als Dank ein kleines Geschenk.

Weiterlesen

«Kranke Justiz» «zwingt» die sifa zur Löschung von Nutzer-Kommentaren!

Am 19. Oktober 2017 publizierte die sifa ein Video, das zeigt, wie mehrere Dunkelhäutige – offensichtlich afrikanischstämmig – am Bahnhof Delémont einen Jugendlichen attackieren. Sie bedrängen ihn, schubsen ihn vorerst, werfen ihn schliesslich zu Boden. Der Jugendliche schlägt rücklings auf dem Beton- oder Asphaltboden auf.

Weiterlesen

EU-Waffenrechts-Verschärfung – Referendum bleibt aktuell

Das EU-Parlament hat im März 2017 weitreichende Verschärfungen des Waffenrechts definitiv beschlossen. Der Hintergrund: Angeblich soll damit – nach mehreren Anschlägen in ganz Europa – der Terrorismus bekämpft werden… Als Schengen-Mitglied ist die Schweiz verpflichtet, diese Waffenrichtlinie zu übernehmen.

Die EU gibt vor, den Terrorismus bekämpfen zu wollen, richtet sich aber in der Schweiz frontal gegen anständige Armeeangehörige und Bürger, die sich in ihrer Freizeit im Schützenverein engagieren.

Weiterlesen